..

Vorträge

(02/2018) Von eigensinnigen Klangsuchern und intuitiven Kinderspielen. Über Lernpraxen beim Beatmaking. Vortrag im Rahmen des Symposiums"Musikunterricht & Multimedia 3. Digitale Medien - Analoge Konzepte- Lebendige Praxis" an der Landesmusikakademie Wolfenbüttel und Niedersachsen.

(01/2018) Von eigensinnigen Klangsuchern und intuitiven Kinderspielen. Über Lernpraxen beim Beatmaking. Vortrag im Rahmen der Tagung "Musikalische Sozialisation und Lernwelten" der Musikpädagogischen Forschung Österreichs am Institut für musikpädagogische Forschung, Musikdidaktik und Elementares Musizieren der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

(11/2017) Außerschulische Lernorte für populäre Musik. Eine Exploration des Wechselverhältnisses zwischen Akteuren, Gegenstand und Lernort. Vortrag im Rahmen der Jahrestagung „Musik lehren – Musik lernen“ der Österreichischen Gesellschaft für Musikwissenschaft an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

(10/2017) Außerschulische Lernorte für populäre Musik. Eine Exploration des Wechselverhältnisses zwischen Akteuren, Gegenstand und Lernort. Vortrag im Rahmen der Tagung „Orte und Räume der Generationenvermittlung“ an der Universität Siegen.

(07/2017) Von eigensinnigen Klangsuchern und intuitiven Kinderspielen. Über die Praxis des Beatmakings. Vortrag im Rahmen des 8. GfPM-Nachwuchsworkshops an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar.

(05/2017) Looking for the perfect beat. Eine Exploration der Musik(lern-)welten von Beatmaker_innen. Vortrag im Rahmen des Nachwuchsforums Bildungsforschung an der Universität Siegen.

(05/2017) Pop-Musik-Lernen. Wie Jugendliche in Szenen, Einrichtungen und Biographien populäre Musik lernen. Vortrag im Rahmen des Vernetzungstreffens des BMBF-Förderschwerpunkts "Forschung in der kulturellen Bildung".

(01/2016) Authentizitätserzählungen im Pop. Diskutant im Rahmen einer Podiumsdiskussion der Vortragsreihe „Nichts als die Wahrheit. Zum Authentizitätsproblem in der Musik“ an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.

(09/2015) Begging to Be Seen. Vortrag im Rahmen der GfPM-Summer School „Methods of Popular Music Analysis“ an der Universität Osnabrück.

(02/2015) „The Wilderness Downtown“ – Identitätskonstruktion in interaktiven Musikvideos. Vortrag auf der Arbeitstagung der Fachgruppe Frauen- und Genderstudies der Gesellschaft für Musikforschung an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. 

(04/2018) "Wir können kein Instrument spielen und können uns trotzdem Musiker schimpfen. Wie geil ist das denn?" Eine qualitative Studie über Lernen beim Beatmaking. Vortrag im Rahmen der Frühjahrstagung des AMPF-Doktorandennetzwerkes an der Hochschule für Musik und Tanz Köln.