..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Eignungsprüfung und weitere Zulassungsbedingungen

Eignungsprüfung

 

Liebe Studienbewerberinnen und Studienbewerber,

Schön, dass Sie sich für ein Lehramtsstudium im Fach Musik an der Universität Siegen interessieren!

Eine Aufnahme von Studierenden erfolgt jeweils zum Wintersemester. Dies gilt auch für das Wintersemester 2020/21.

Wer in NRW ein Lehramtsstudium im Fach Musik beginnen möchte, muss vorab in einem „Eignungsfeststellungsverfahren“ (auch als „Eignungsprüfung“ bezeichnet) nachweisen, dass für das Studium notwendige Grundlagen vorhanden sind.

 

Eignungsprüfung 2020: unter den Bedingungen der Pandemie

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie wird die Eignungsprüfung (EP) im Fach Musik an der Universität Siegen im Sommer 2020

- zu zwei Terminen angeboten - Bewerbungsschluss für den zweiten Termin ist der 8. September 2020.

- in zwei Abschnitte geteilt (Online-EP vor der Einschreibung und studienbegleitende EP) und wie folgt durchgeführt:

Online-EP:

- Für die instrumentalen und vokalen Teilprüfungen reichen Sie bitte Videoclips ein.

- Diese werden von einer Kommission begutachtet.

- Sollten Sie diese Teilprüfungen bestehen, werden Sie vorläufig zugelassen und können zum Wintersemester 2020/21 das Studium aufnehmen, sofern Sie auch die übrigen Zulassungs- und Zugangsbedingungen für ein Bachelorstudium im Lehramt an der Uni Siegen erfüllen.

Studienbegleitende EP:

- Alle anderen Teilprüfungen (Allgemeine Musiklehre, Tonsatz, Gehörbildung, Kolloquium Musikpädagogik/Musikwissenschaft) müssen im Wintersemester 2020/21 studienbegleitend absolviert werden.

- Werden diese ebenfalls bestanden, sind Sie endgültig zum Studium im Fach Musik zugelassen.

Bitte befolgen Sie genau die einzelnen Schritte des diesjährigen Bewerbungsverfahrens; alle notwendigen Details zu Ihrer Bewerbung finden Sie hier.

Möglicherweise ist auch der folgende Hinweis für Sie interessant: Nach wie vor können Eignungsprüfungen, die an anderen Universitäten oder Musikhochschulen bestanden wurden, in Siegen anerkannt werden. Bitte reichen Sie ggf. die entsprechenden Dokumente zur Prüfung ein (Details siehe weiter unten auf dieser Website).

Sollten Sie weitere Fragen zum formalen Ablauf haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Sekretärin Frau Daniel auf. Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Prof. Martin Herchenröder oder Dr. Christoph Sobanski (Haupt-, Neben oder Pflichtfach).

Die Anforderungen, aufgefächert nach den entsprechenden Studiengängen, entnehmen Sie bitte dem Dokument „Übersicht Prüfungsbedingungen“ sowie der „Eignungsprüfungsordnung“ aus unserem Downloadbereich. Dort finden Sie ebenfalls das Formular zur Anmeldung, welches Sie bitte mit einer Kopie des Abiturzeugnisses sowie einem aktuellen Lichtbild und die in diesem Jahr zusätzlich erforderliche Einverständniserklärung an unser Sekretariat senden.

Wir freuen uns auf Sie! 

 

Antrag zur Anerkennung einer bestandenen Eignungsprüfung

Es besteht die Möglichkeit, die Anerkennung einer bereits an einer deutschen Musikhochschule oder nordrhein-westfälischen Universität bestandenen Eignungsprüfung zu beantragen. Senden Sie hierfür einen formlosen Antrag auf Anerkennung, das Eignungsprüfungszeugnis (mit Einzelnoten), das Abiturzeugnis sowie ein aktuelles Lichtbild an unser Sekretariat.

 

Übergangsprüfung HRSGe / GyGe

Konnten in Ihrer Eignungsprüfung die Anforderungen für den Studiengang GyGe nicht erfüllt werden, jedoch die für einen HRSGe-Studiengang, können Sie erst einmal Ihr Studium im Studiengang HRSGe beginnen und dann zu einem geeigneten Zeitpunkt in den Studiengang GyGe hinüberwechseln. Hierzu absolvieren Sie eine Übergangsprüfung, in der Sie nur noch die GyGe-Teilprüfungen ablegen müssen, die Sie schlechter als mit der Note 2,3 abgeschnitten hatten.

Nach einer erfolgreichen Absolvierung aller geforderten Leistungen werden im HRSGe-Studium bereits erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen in Ihrem GyGe-Studium anerkannt und es findet damit verbunden eine Einstufung in ein entsprechendes Fachsemester statt.