..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

BLUES IN THE NIGHT - 6. Juni 2019 - 20.00 Uhr

Musiksaal der Universität Siegen

Musik der Zeit kommentiert - II
 
George Crumbs "Eine kleine Mitternachtmusik" im Portrait

Marco Hoffmann, Vortrag und Klavier

Die Nacht als mystisch umwobener Klangraum spielt in vielen Stücken George Crumbs (*1929) eine Rolle. Meist evoziert sie eine Sphäre des Unvertrauten, die Hand in Hand mit den einfallsreichen und explorativen Partituren des US-amerikanischen Komponisten zu gehen scheint. In seinem 2001 entstandenen Klavierstück Eine Kleine Mitternachtmusik umschweift Crumb auf originelle Weise ein Thema des Jazzpianisten Thelonious Monk – die dunkel leuchtende Melodie des Standards ‘Round Midnight' bildet das Gravitationszentrum der assoziationsreichen Nachtfantasie, bleibt dabei aber nicht das einzige fremde Gestirn, welches Crumb in seiner Umlaufbahn streift. Der Portraitabend widmet sich dem Stück auf zweierlei Weisen: Die vielfältigen gedanklichen Resonanzräume der Musik werden zunächst in einem Vortrag anschaulich ausgemessen, direkt darauf schließt sich eine vollständige Aufführung an – als Lockruf für den Nachteinbruch.

Foto: James Abbott McNeill Whistler (1834-1903): Nocturne (1877)