..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

ORGANIZED SOUND – 11. November 2021 - 20.00 Uhr

Musiksaal der Universität Siegen

Musik von Louis Andriessen, Martin Herchenröder (UA), Ehsan Khatibi, Edgard Varèse und Iannis Xenakis

Consord, Münster

“Organized Sound” nannte der Komponist Edgar Varèse das, was entstand, wenn er Musik erfand. Die Unterscheidung zum gängigen Begriff „Musik“ entsprach der Neuheit seiner Kompositionsweise, die mit herkömmlichen Verfahrensweisen, etwa der Arbeit mit Themen oder Motiven, nicht mehr viel gemein hatte: Varèse organisierte Klang, Klangfarben, Klangdichte, Klanglagen, klangliche Atmosphäre. Das war zukunftsweisend in den 1920er Jahren, und bis in unsere Zeit hinein beziehen sich Komponisten auf diesen Ansatz, entwickeln ihn unter den heutigen Gegebenheiten weiter. Im Mittelpunkt des Konzerts steht das Ensemblestück „Octandre“ von Edgar Varèse, und darum herum gruppieren sich Werke, die in bestimmter Weise auf Varèse reagieren, darunter eine neue Komposition, die Martin Herchenröder für das Ensemble consord geschrieben hat.